weather-image
15°
Einjährige Hündin vermisst / Zeugen gesucht

Seit Silvester verschwunden: Wer hat "Maggie" gesehen?

Auetal (clb). 31. Dezember 2007, 23 Uhr, kurz vor dem Jahreswechsel. Eigentlich wollte Christof Frost von der Bernser Landwehr nur kurz nach draußen gehen und in Begleitung seiner Hündin "Maggie" Holz für den Kamin holen, als das junge Tier auf einmal in Richtung Haarberg verschwunden war. Wahrscheinlich, so vermutet der Besitzer, vor Aufregung bei dem lauten Feuerwerk.

veröffentlicht am 04.01.2008 um 00:00 Uhr

Ein zutrauliches Tier mit treuem Hundeblick: Wer hat "Maggie" ge

Daraufhin hat die Familie Frost eine große Suchaktion gestartet: Freunde, Bekannte, Nachbarn und Tierheime wurden angerufen, Flugblätter verteilt und die Polizei informiert. Doch vergeblich. Maggie ist im gesamten Auetal nicht mehr auffindbar. Nun hofft Christof Frost auf die Mithilfe von möglichen Zeugen: Die ein Jahr alte Hündin hat schwarzes Fell, weiße Flecken an Brust und Pfoten und ist etwa 45 Zentimeter groß. Wer das Tier gesehen hat oder Hinweise auf seinen Verbleib geben kann, sollte sich telefonisch unter (05753) 9 21 19, 0177-6 48 93 75 , 0151- 54 71 13 32 , oder bei der Polizei Rinteln, (05751) 9 54 50, melden.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare