weather-image
37°

Hegegemeinschaft Schaumburger Wald kümmert sich um die Rot- und Damwildbestände

Seit acht Jahren erfolgreiche Bewirtschaftung

Landkreis (rd). Rotwild ist das größte bei uns in freier Natur lebende Tier, Hirsche erreichen bis 200 Kilogramm Gewicht und ein Stockmaß von 1,40 Meter. Die Rot- und Damwild-Hegegemeinschaft Schaumburger Wald wird diesen imposanten Tieren mit einer verantwortungsbewussten Hege und Bewirtschaftung gerecht. Sie umfasst 8000 Hektar in den Landkreisen Schaumburg, Nienburg und Minden-Lübbecke. Den Mittelpunkt bildet der Schaumburger Wald, in dem einige der stärksten Rotwild-Hirsche Deutschlands zu finden sind.

veröffentlicht am 14.04.2008 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?