weather-image
18°

Heinrich Lücke und Friedel Beermann geehrt

Seit 70 Jahren dabei

Dehmke (sbr). Insgesamt zweimal wurde die Freiwillige Feuerwehr Dehmke im 85. Jahr ihres Bestehens zu Einsätzen gerufen, um technische Hilfe zu leisten. Und die Kameraden feierten ihr Jubiläum mehrtägig im Festzelt. 36 Männer und Frauen leisten in der Ortswehr ihren aktiven Dienst, acht Kameraden engagieren sich in der Altersabteilung, 23 Jungen und Mädchen sind Mitglieder der Jugendfeuerwehr Multhöpen-Dehmke und 47 Förderer unterstützen die Freiwillige Feuerwehr Dehmke. Insgesamt leisteten die Aktiven 2319 Dienststunden. Thorsten Rehse nahm erfolgreich am Atemschutz- und Maschinisten-Lehrgang teil, Holger Laube schloss den Atemschutz- sowie den Sprechfunkerlehrgang erfolgreich ab. Carolin Brennecke und Dennis Deppmeyer absolvierten mit Erfolg den Sprechfunkerlehrgang, Holger Walter und Kira Scheler den Truppmann 2-Lehrgang. Befördert wurden Jan Hendrik Koppenhagen, Thorsten Rehse und Dominique Sonnemann zu Oberfeuerwehrmännern. Bereits seit 70 Jahren Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr sind der Löschmeister Heinrich Lücke und der Hauptfeuerwehrmann Friedel Beermann. Sie wurden anlässlich der Jahreshauptversammlung für ihre lange Treue geehrt. Das Amt des Gruppenführers bekleidet Herbert Deppmeyer. Als Schriftführer wurde Frank Koppenhagen bestätigt, als Jugendwart André Beermann. Die Kasse verwaltet Walter Scheler. Zum Gerätewart wählte die Versammlung Stephan Beermann, zur Sicherheitsbeauftragten Kira Scheler. Als Beisitzer unterstützen Thorsten Rehse, Wilhelm Sonnemann und Jan Hendrik Koppenhagen zukünftig das Kommando um Ortsbrandmeister Michael Matzen.

veröffentlicht am 19.01.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 02:21 Uhr

270_008_5135938_wvh1901_FW_Dehmke_DSC_0085.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?