weather-image
10°
×

Familie Käte und Siegfried Schreiber feierte diamantene Hochzeit

Seit 60 Jahren ein glückliches Paar

Hohnsen. Als er die letzte Bratwurst gegrillt hatte, konnte er endlich die junge Frau zum Tanzen auffordern, die er schon den ganzen Abend mit Argusaugen beobachtet hatte. Obwohl die beiden bis zum Schluss des Feuerwehrballs in Vörie tanzten, verloren sie sich aus den Augen. Siegfried Schreiber jedoch hatte „Feuer gefangen“.

veröffentlicht am 22.05.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 06:21 Uhr

Unbedingt wollte er seinen Schwarm wiedersehen. Seine Spurensuche führte ihn nach Hohnsen, wo Käte Rabke wohnte. Fest entschlossen, sie nicht mehr loszulassen, zog der junge Mann 1953 von Vörie nach Hohnsen. Am 14. Mai 1954 heirateten Siegfried Schreiber und Käte Rabke. Ihr im Wonnemonat geschlossener Bund fürs Leben besteht mittlerweile seit 60 Jahren. Kürzlich wurde die diamantene Hochzeit gefeiert.

Das Rezept ihrer langen, glücklichen Ehe geben sie gern an andere weiter: „Man muss aufrichtig zueinander sein und darf sich nicht betrügen und nicht belügen“, betont Siegfried Schreiber. Wer sich daran halte und obendrein das Zusammenleben mit einer ordentlichen Prise Humor würze, sei auf einem „guten Weg“.

Das Paar hat zwei Söhne, vier Enkelkinder und einen Urenkel. Ihr gemeinsames Hobby ist immer noch das Tanzen.

Das Ehepaar Käte und Siegfried Schreiber tanzt noch heute gern.

Siegfried Schreiber wurde 1931 in Schmiedefeld in Sachsen geboren. 1951 kam er nach Hannover. Als der gelernte Schlachter 1953 nach Hohnsen zog, wechselte er seinen Beruf und bekam eine Anstellung bei der Firma Stephan Werke in Hameln, bei der er 38 Jahre lang arbeitete. Käte Schreiber, geboren 1928, stammt aus Hohnsen, wo ihre Eltern eine Schmiede und Landwirtschaft betrieben. Sto



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt