weather-image
×

Heiner Westerhoff ausgezeichnet

Seit 50 Jahren Chorleiter

Hameln/Grohnde. Die Überraschung für Chorleiter Heiner Westerhoff ist den Sängern der Chorgemeinschaft Afferde/Grohnde gelungen. Im Rahmen des Sommerfestes der Chorgemeinschaft erhielt Westerhoff eine Urkunde für 50 Jahre Chorleitertätigkeit im Deutschen Chorverband und wurde zum Ehrenchorleiter im Niedersächsischen Chorverband ernannt.

veröffentlicht am 22.08.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 05:41 Uhr

Die Sangesbrüder hatten den Präsidenten des Niedersächsischen Chorverbandes, Wolfgang Schröfel, den Bezirkschorleiter Wolfgang Garbe und Cornelia Valentin vom Chorbezirk Hameln-Pyrmont für die Übergabe gewinnen können. „50 Jahre Chorleitertätigkeit ist etwas sehr Seltenes“, stellte Schröfel heraus und bedankte sich für sein beispielloses Engagement. Westerhoffs begann als Chorleiter in den 60er Jahren. Es folgte der Bundeswehrdienst, wo er als Militärmusiker beim Marinemusikkorps aktiv war. Danach betätigte er sich als Mitbegründer eines gemischten Chores, dessen Chorleiter er wurde. Im Chorbezirk Cloppenburg übernahm er außerdem die Chorleitertätigkeit eines Männerchores. Nach seinem Lehramtsstudium zog es ihn ins Weserbergland. In Hameln hatte Westerhoff die Leitung eines Schulchores und eines Schulorchesters inne. Chorleitertätigkeiten der Chöre „Frauenchor Holzhausen“, „Männergesangverein Grohnde“, „MGV Afferde“ (inzwischen Chorgemeinschaft Afferde/Grohnde) und MGV Kemnade/Bodenwerder folgten. Westerhoff ist auch Mitbegründer und Chorleiter des Shantychors der „Marinekameradschaft Hameln“ und Chorleiter des Shantychores „Frische Brise“. Er blickt auf vier Jahre Bezirkschorleitertätigkeit im Chorbezirk Hameln-Pyrmont zurück.git



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt