weather-image
21°
×

Seit 225 Jahren Schützen in Elbrinxen

ELBRINXEN. Es blieb spannend bis zuletzt, als Kronprinz Werner Weidner beim Schützenball des Elbrinxer Vereins seinem zukünftigen Schützenvolk Sandra Wittek als Königin vorstellte, die an seiner Seite regieren wird.

veröffentlicht am 30.03.2017 um 00:00 Uhr

Avatar2

Autor

Reporter

Sie, wie auch die Mitglieder des Hofstaats, wurden von den Schützen mit viel Beifall bedacht. Bedauert wurde nur, dass Elke und Hartmut Rissiek an diesem Abend verhindert waren. Am Pfingstsamstag werden sie die Regentschaftsinsignien vom Kaiserpaar Marion und Thomas Christophersen in Empfang nehmen. Der Pfingstsonntag steht dann ganz im Zeichen der Schützen. Zur Feier des 225-jährigen Bestehens des Schützenvereins findet dann das Lügder Stadtschützenfest in Elbrinxen statt. Nicht mehr mit dabei sein wird indessen Horst Lutter, der den Verein über Jahrzehnte als Festwirt begleitete. Zum Zeichen der Wertschätzung übergaben die Schützen beim Ball ihrem verdienten Weggefährten ein Präsent. Am 30. April findet dann das Königsschießen statt, bei dem der Jungschützenkönig für 2017 und der Schützenkönig für 2018 ausgeschossen wird.YT



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige