weather-image
10°
Hufeisenprüfung auf dem Reiterhof Vauth: Alle Teilnehmerinnen bestanden

"Sehr zufriedenstellendes Ergebnis"

Auch einen Spring-Parcours mussten diese drei Teilnehmerinnen meistern, um das "Große Hufeisen" zu erlangen. Foto: pr. Bückeburg (rd). Ein großer Tag für alle großen und kleinen Pferdefans: Anfang Januar haben auf dem Reiterhof Vauth an der Meinser Straße in Bückeburg die Reiterprüfungen "Kleines Hufeisen" und "Großes Hufeisen" stattgefunden.

veröffentlicht am 18.01.2007 um 00:00 Uhr

0000436328-gross.jpg

Um 10 Uhr fing die erste Gruppe von insgesamt fünf Mannschaften mit der praktischen Prüfung an. Drei Teilnehmerinnen aus der letzten Gruppe absolvierten das "Große Hufeisen". Sie mussten mit ihren Pferden über Hindernisse springen, was erheblich zur Spannungssteigerung beitrug. Erst nach der theoretischen Prüfung wurden den Teilnehmerinnendie Ergebnisse mitgeteilt: Alle haben bestanden. Die Mädchen wurden während eines Vier-Tage-Lehrgangs von Reitlehrer Peter Reinhold intensiv auf die Reiterprüfung vorbereitet. Das Ergebnis war laut "Schiedsrichterin" Corinna Capello sehr zufriedenstellend. Das "Kleine Hufeisen" haben Nele Käber, Benita Kiparski, Alissa Busche, Lea Bergmeier, Sarah Busche, Michelle Held, Lena Kolbeck, Mareike Büthe, Meike Kuhn, Kristin Schneider, Louisa Lehmann, Vanessa Lorens, Katharina Wulf, Kristin Kirchhoff, Marie Gerlhof und Leonie Fengler erfolgreich bestanden. Rahel Jedamski, Tabea Riedmayer und Michelle Rösener haben das Kleine Hufeisen absolviert. Übrigens: Weitere Bilder des Prüfungstages können im Internet auf der Homepage www.reithalle-vauth.de angeschaut werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt