weather-image

Seehofer bestätigt Rückzug als CSU-Parteichef

Innenminister Horst Seehofer (CSU) hat auf einer Veranstaltung in Bautzen bekräftigt, dass er den Vorsitz der CSU niederlegen wolle. Innenminister wolle er entgegen der Darstellungen vom Sonntagabend aber bleiben. Horst Seehofer (CSU) hat nach eigenen Worten nicht vor, das Amt des Bundesinnenministers aufzugeben. «Ich bin Bundesinnenminister und werde das Amt weiter ausüben», sagte er am Montag. Das Amt des CSU-Vorsitzenden werde er niederlegen. «Das Amt des Bundesinnenministers ist von dieser Entscheidung in keiner Weise berührt.»

veröffentlicht am 12.11.2018 um 12:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt