weather-image
×

In neuem Anlauf den Vorstand gewählt

Sechser-Team übernimmt Führung des Kirchenchores

Hessisch Oldendorf (ah). Im Januar waren die Vorstandswahlen beim Kirchenchor St. Marien aufgrund von Unstimmigkeiten gescheitert. Kommissarisch übernahm der langjährige Vorsitzende Erich Mettin die Führung. Nach klärenden Worten wurde nun zu Beginn einer Chorprobe, neu gewählt. Ausdrücklich wünschten sich die Mitglieder einen Vorstand, der sich zwecks Aufgabenteilung aus einem Team zusammensetzt.

veröffentlicht am 07.04.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 22:41 Uhr

Hessisch Oldendorf (ah). Im Januar waren die Vorstandswahlen beim Kirchenchor St. Marien aufgrund von Unstimmigkeiten gescheitert. Kommissarisch übernahm der langjährige Vorsitzende Erich Mettin die Führung. Nach klärenden Worten wurde nun zu Beginn einer Chorprobe, neu gewählt. Ausdrücklich wünschten sich die Mitglieder einen Vorstand, der sich zwecks Aufgabenteilung aus einem Team zusammensetzt. Einstimmige Wahlergebnisse erbrachten folgende Besetzung: Neuer Vorsitzender ist Stephan Schumacher, zweite Vorsitzende und Schriftführerin Elisabeth Feldmann, Kassenwart Udo Heider, Notenwart Willi Weiß und Basarkoordinatorin Heide Henke. Erich Mettin wird als Ehrenvorsitzender die Chronik des 1891 gegründeten Chores weiterführen. Stellvertretend meint Kirchenchormitglied Gerda Massen zu dieser Wahl: „Ich bin sehr zufrieden.“

Bei den Konfirmationen Ende April wird der Kirchenchor St. Marien unter Leitung von Tatjana Brandsmeier die Gottesdienstbesucher wieder mit seinem Gesang erfreuen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige