weather-image
12°
×

Sechs Verletzte nach Auffahrunfall auf Klütstraße in Hameln

Auf der Klütstraße in Hameln sind am Montagnachmittag drei Pkw zusammengestoßen. Rettungskräfte versorgten sechs verletzte Fahrzeuginsassen, darunter zwei Kinder (2 und 5 Jahre). Wie die Polizei mitteilte, hatte eine Hamelnerin (29) nicht bemerkt, wie vor ihr zwei Autos verkehrsbedingt abbremsten. Die Frau fuhr mit einem VW-Transport auf einen VW Polo, der auf einen Dacia geschoben wurde. Die Klütstraße war eine halbe Stunde lang voll gesperrt. Es kam zu längeren Staus.

veröffentlicht am 06.05.2019 um 16:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige