weather-image
×

Mit insgesamt 25 Mitgliedern hat Groß Berkel die größte Jugendfeuerwehr im Flecken Aerzen

Sechs Neueintritte bei der Jugendfeuerwehr

Groß Berkel. Kann man hinter dem Ortsnamen tatsächlich etwas Großes erwarten? Die Antwort: Ja! – Und zwar in Sachen Jugendfeuerwehr. Entgegen dem allgemeinen Trend wächst die Nachwuchsabteilung der Feuerwehr Groß Berkel nach wie vor stetig und stellt mit insgesamt 25 Mitgliedern, darunter acht Mädchen und 17 Jungen, die mitgliederstärkste Jugendfeuerwehr im Flecken Aerzen dar. Begeistert angesichts der Tatsache, dass es in den vergangenen zwölf Monaten sechs Neueintritte und keine Austritte zu verzeichnen gab, zeigten sich auch die Kreis- und Gemeindejugendfeuerwehrwarte Thomas Kurbgeweit und Stephan Schünke. Das Geheimnis des Erfolges der Groß Berkeler Nachwuchsbrandschützer um Jugendwart André Lötscher und seine Stellvertreter Annelie Müller und Sven Rehse ist die ausgewogene Mischung zwischen feuerwehrtechnischem Dienst, sozialem Engagement und Freizeitvergnügen. Das Dienstbuch der Nachwuchsbrandschützer verzeichnete 68 Dienste mit einer Gesamtstundenzahl von 2853. Dazu addieren sich 2209,5 Betreuerstunden und 347,75 Stunden Unterstützung durch die Kameraden der Einsatzabteilung. Als Betreuer konnten Christopher und Sebastian Kling gewonnen werden. Die Prüfung zur Jugendflamme Stufe 1 absolvierten Chantal Dreyer, Johanna Gehrke, Annika Lücke, Jil Marie Naß, Torben Schön, Leonard Voß und Finn Robin Maicher erfolgreich, die Jugendflamme Stufe 2 erwarben Joel Düse, Hannes Fieber und Noé Steffen da Costa und die Leistungsspangen-Abnahme erreichten Tristan Naß und Pascal Sander. Tim Nicolai konnte bei der Truppmann-1-Ausbildung punkten und unterstützt künftig die Einsatzabteilung. Platz 7 und 12 beim Gemeindewettbewerb, auf Kreisebene Platz 18 und 31 sowie der 5. Rang beim Bosseln brachten den Groß Berkelern Platz 7 in der Gemeindejahreswertung ein. Jugendsprecher ist Hannes Fieber, Stellvertreterin ist Annika Lücke, Schriftführer ist Berit Bittner, stellvertretende Schriftführerinnen sind Chantal Dreyer und Johanna Gehrke, Gerätewart ist Jannik Meyer, sein Stellvertreter ist Sören Rohde, Medienbeauftragter sind Joel Düse und als Stellvertreterin Jill-Marie Naß. Dienststunden-Meister mit 175,5 Stunden wurde Joel Düse vor Hannes Fieber (174) und Tristan Naß (170).sbr

veröffentlicht am 16.01.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 17:21 Uhr

Die Jugendfeuerwehr Groß Berkel kann einen beachtlichen Zuwachs verzeichnen und ist mittlerweile die stärkste Jugendfeuerwehr im Flecken Aerzen.sbr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt