weather-image
Eyßer-Truppe beim SV Aue Liebenau

Sechs Neue verstärken den VfL Stadthagen

Handball (hoh). Endlich ist die neue Landesligasaison auch für die Stadthäger Handballer eröffnet! Dabei müssen die Schützlinge von VfL-Trainer Werner Eyßer gleich beim SV Aue Liebenau, dem selbst ernannten Meisterschaftsfavoriten, antreten.

veröffentlicht am 16.09.2006 um 00:00 Uhr

"Das ist ein harter Auftakt! Doch wir haben eine gute Mannschaft zusammen", ist Eyßer optimistisch. Mit den beiden Torhütern Jan Bruns (SG Hohnhorst/Haste) und Philip Aldag (VT Bückeburg) sowie den England-Rückkehrern Sebastian Gallus und Roland Becker verfügen die Stadthäger über zahlreiche Angriffsvarianten und Wechselalternativen. Dazu verstärken Jens Lauterbach (ASV Senden) und Rene Heim (VT Bückeburg) das VfL-Team. Der Stadthäger Trainer Werner Eyßer hat seine Mannschaft gut auf dieses brisantes Duell vorbereitet und den Gegner beobachtet. "Von den Möglichkeiten habe ich keine Bedenken in Liebenau erfolgreich zu spielen und für eine Überraschung zu sorgen! Es ist nur die Frage, wie wir in unser ersten Spiel reinkommen", meint der zuversichtliche Erfolgscoach. Die bessere Abwehrleistung wird mit den Ausschlag geben. Anwurf: Samstag, 19.20 Uhr.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare