weather-image
×

Stechen um den Jugendkönig beim SSV

Sechs Jungschützen im Match

Bad Münder. Sechs Schützen der Jugendabteilung des SSV Bad Münder unter Jugendleiter Udo Warnecke trafen sich jetzt, um den Jugendkönig auszuschießen. Nach drei Runden am Luftgewehrstand (Königsschuss mit zwei Stechen) standen der Jugendkönig und seine Anwärter fest. Zweiter Anwärter wurde der eher an Kurzwaffen interessierte Dominik Pipial.

veröffentlicht am 23.06.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 12:21 Uhr

Erster Anwärter wurde Ole Albring und Jugendkönig 2011 mit einer starken 10er Serie ist Felix Konopka, Den Wanderpokal „bester Teiler“ erkämpfte sich ebenfalls Felix Konopka. Der Vorsitzende Lothar Jaschinski, sein Stellvertreter Günther Meyer und der Schießsportleiter Volker Ehrchen gratulierten den Teilnehmern und beglückwünschten die platzierten Schützen.

Udo Warnecke kämpfte anschließend am Grill gegen das Hungergefühl der Anwesenden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige