weather-image
18°
Mit der Staffel zur DM nach Erfurt

Sebastian Stöckl in Alfeld Landes-Vizemeister

Leichtathletik (olz). Mit zwei Vizemeister-Titeln und weiteren guten Platzierungen starteten die Athleten der LG Weserbergland bei den Landesmeisterschaften für die Langstaffeln und über die Langstrecken in Alfeld in die noch junge Freiluftsaison.

veröffentlicht am 25.04.2007 um 00:00 Uhr

Gunnar Barke, Malte Steinhoff, Tobias Götze und Sebastian Stöckl holten mit der 4x400 Meter-Staffel in einem starken Rennen in 3:24,92 Minuten ganz knapp hinter den Siegern von der LG Nordheide (3:24,22 Minuten) die Silbermedaille. Nachdem die ersten drei Läufer der LG jeweils ihre Stadionrunde um die 52 Sekunden hingelegt hatten, lag das Quartett noch auf Rang vier. Schlussläufer Sebastian Stöckl lief ein besonders starkes Rennen, als er eingangs der Zielgeraden noch Vierter war und in einem furiosen Endspurt auf der Ziellinie den Konkurrenten von der LG Osnabrück überholen konnte. Seine tolle Rundenzeit von 48,8 Sekunden brachte der Staffel die Qualifikation (3:32,00 Minuten) für die Deutschen Meisterschaften in Erfurt ein.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare