weather-image
27°
×

Sebastian Geisler im Ausschuss

Bückeburg (rd). Die Kirchenleitung der VELKD (Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands) hat den neuen Präsidenten des schaumburg-lippischen Landeskirchenamtes, Sebastian H. Geisler, ab sofort in ihren Rechtsausschuss berufen. Geisler ist Nachfolger von Dr. Michael Winckler, der wegen Eintritts in den Ruhestand aus dem Gremium ausgeschieden i st.

veröffentlicht am 14.04.2008 um 00:00 Uhr

Die VELKD ist ein Zusammenschluss der lutherischen Landeskirchen in Deutschland zur Förderung und Bewahrung des Luthertums. Der Rechtsausschuss ist ein Fachausschuss der Kirchenleitung. Er besteht aus den Dienstrechtsreferentinnen und -referenten der Gliedkirchen der VELKD sowie Theologinnen und Theologen in einem Aufsichtsamt. Er arbeitet an Gesetzesentwürfen der VELKD, erstelltRechtsgutachten und beobachtet und begleitet die Rechtsentwicklung in den Gliedkirchen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige