weather-image
21°
×

Erster Auftritt am Haus der Stadtmauer

Schwungvolles Maisingen

Wallensen. Mit „Lieder, so schön wie der Norden“ und „Lieder, die von Herzen kommen“ bescherte der Männergesangverein Wallensen seinen Zuhörern ein stimmungsvoll vorgetragenes Maisingen. Der Vorsitzende Friedhelm Roloff freute sich, dass so viele Gäste der Einladung gefolgt waren – darunter auch die Vorsitzenden der befreundeten Liedertafel Pattensen und der Frauenchöre aus Wallensen und Wangelist. Die Bierzeltgarnituren im Garten des Hauses an der Stadtmauer waren voll besetzt. Erstmals wurde am Haus an der Stadtmauer gesungen und alle waren begeistert von dem großzügigen Garten, den verwinkelten Räumen und natürlich den leckeren Torten und Bratwürsten. Aber auch die Sänger des MGV trugen zum guten Gelingen des Festes bei. Schwungvoll und ausdrucksstark wurden Lieder wie „Santiano“, „La paloma“ oder „Der Wanderer“ unter der Leitung von Chorleiter Uwe Klingeberg vorgetragen. Noch etwas verhalten wirkte der Chor bei der Premiere von „Hoch im Norden“, das neu einstudiert wurde. Um eine Zugabe aber kamen die Sänger nicht herum. Dabei stimmten viele Gäste in den Gesang der Männer ein.gök

veröffentlicht am 21.05.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:46 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige