weather-image
10°

Schwülheiß mit Gewittern

24. Juni: Heute hat noch die Waschküchenluft aus dem Mittelmeerraum das Sagen im Kreis Hameln-Pyrmont, morgen setzt sich dann deutlich kühlere Luft durch. Morgens und vormittags sorgt die Sonne für eine rasche Erwärmung, die schließlich in Höchsttemperaturen von 30 bis 32 Grad gipfelt. Gegen Mittag bilden sich teils mächtige Quellwolken und das Gewitterrisiko steigt deutlich an. Bei großer Schwüle sollte man mit schweißtreibenden Freiluftaktivitäten vorsichtig sein. Der schwache Südwind dreht nachmittags auf Nordwest mit Gefahr einzelner Sturmböen in Gewitternähe. Nachts gibt es noch weitere Schauer und Gewitter bei Tiefsttemperaturen um 18 Grad. Der Sonnabend bleibt vielfach stark bewölkt mit gewittrigen Niederschlägen und Tageshöchstwerten nur noch um 20 Grad. Dazu weht ein meist schwacher Wind aus Nord bis Nordwest.

veröffentlicht am 23.06.2016 um 16:59 Uhr

270_0900_3159_rue_zaki2405.jpg

Hameln-Wetter vor einem Jahr: Bewölkt, Temperaturen von :10 bis 18 Grad. zaki



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt