weather-image
27°
100 neue Parkplätze am Freizeitbad "Tropicana" / Bis Ende nächster Woche fertig

Schwimmen, ohne nass zu werden

Stadthagen (jcp). Das Stadthäger Freizeitbad "Tropicana" will mit 100 neuen Parkplätzen den Komfort für Gäste spürbar erhöhen. Die bisherige Situation wurde von vielen Gästen als nicht so komfortabel empfunden und hat dem Bad nach Angaben von Geschäftsführer Helmut Kirchhöfer durchaus Kundschaft vorenthalten.

veröffentlicht am 24.10.2007 um 00:00 Uhr

Noch wird gearbeitet, aber schon bald können die "Tropicana"-Bes

Das "Tropicana" ist mit seinem Hallenbadangebot vor allem im Herbst und Winter eine Alternative für Schwimmfreunde. Gerade, weil es sich aber so großer Beliebtheit erfreut, gab es in der Vergangenheit immer wieder Probleme mit den Parkplätzen. An einem gut besuchten Tag, am Wochenende oder in den Ferien, gehen im Tropicana laut Geschäftsführer Helmut Kirchhöfer schon mal 1800 Leute ein und aus. "Da gab es Situationen, in denen die Gäste direkt anliegend keinen Parkplatz gefunden haben und ihre Autos entweder kreuz und quer auf den Grünflächen abgestellt haben - oder irgendwo in Richtung Enzer Straße, was einen relativ weiten Fußmarsch zum Tropicana bedeutet. Eine Belastung vor allem für Gäste mit Kindern oder schwerem Gepäck. Von weiten Fußwegen bei schlechtem Wetter ganz zu schweigen", erklärte Kirchhöfer. "Außerdem war der Parkplatzmangel ein wirtschaftliches Problem. Die Gäste sind gekommen, haben den völlig überfüllten Parkplatz und die Parkschlangen in Richtung Innenstadt gesehen und fuhren wieder, weil sie davon ausgingen, dass das ,Tropicana' quasi ausverkauft sei." Bei der Betriebsversammlung Mitte des Jahres wurde deshalb beschlossen, dass die Verbesserung der Parkplatzsituation eine der ersten Maßnahmen sein musste, um das "Tropicana" noch kundenfreundlicher zu gestalten. Die Wahl fiel auf die ansonsten ohnehin nicht genutzte Wiese direkt vor dem Haupteingang. Der Auftrag, dort für rund 180 000 Euro 100 neue Parkplätze entstehen zu lassen, ging an die heimische Firma Schweerbau. Stadthagens Bürgermeister Bernd Hellmann, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung des "Tropicana" freut sich: "Insgesamt haben wir jetzt 275 Parkplätze, von denen 100 wirklich direkt vor dem Haupteingang liegen." Zusätzlich zu den "normalen" Parkplätzen wurde der für Wohnmobile ausgelegte Bereich verlegt und vergrößert. Die Fertigstellung des Bauprojektes ist für Ende nächster Woche geplant.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare