weather-image
10°
×

Schwieriger Einsatz für Pyrmonter Feuerwehr

Am Montagabend gab es eine Alarmierung für die Feuerwehr Bad Pyrmont – der Rettungsdienst benötigte Unterstützung beim Transport eines Patienten. Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) rückte um 19.35 Uhr bei sehr schwierigen Straßenverhältnissen durch Glatteis zur Oesbergstraße aus. Aufgrund der Glätte musste zunächst Streusalz an der Einsatzstelle verteilt werden. Danach wurde der Patient mit der Schleifkorbtrage zum Rettungswagen getragen und anschließend wieder an den Rettungsdienst übergeben.

veröffentlicht am 16.02.2021 um 10:19 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt