weather-image
15°

Schwerer Verkehrsunfall in Bad Münder fordert fünf Verletzte

Rettungskräfte sind um kurz nach 18 Uhr zu einem Verkehrsunfall nach Bad Münder gerufen worden. Auf der Bundesstraße 442 waren auf Höhe der Bahnhofstraße zwei Pkw frontal zusammengestoßen. Fünf Fahrzeuginsassen, darunter zwei Kinder, wurden bei der Kollision verletzt. Die Feuerwehr wurde alarmiert. Die Kräfte mussten zwei zunächst in einem Toyota eingeklemmte Personen befreien. Die Verletzten wurden nach einer notärztlichen Versorgung mit Rettungswagen in Krankenhäuser gefahren.

veröffentlicht am 12.01.2019 um 19:07 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt