weather-image
11°

Schwerer Unfall - Retter schneiden Opfer aus Wrack

Hemeringen (ube). Zwischen Hemeringen und Heßlingen hat sich am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr ein Auto überschlagen. Rettungsmannschaften der Feuerwehr Hessisch Oldendorf mussten die nach Angaben der Polizei schwer verletzte Fahrerin aus dem auf der Beifahrerseite liegenden Wrack befreien. Mit einer hydraulischen Schere schnitten die Freiwilligen das Dach ab.

veröffentlicht am 23.03.2014 um 17:41 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 01:41 Uhr

r
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

 Die Frau aus Hessisch Oldendorf war auf der Landesstraße 433 in Richtung Heßlingen unterwegs, als ihr Seat Arosa aus noch unbekannter Ursache nach rechts von der Straße abkam, auf einen Acker fuhr und dort abhob.

 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt