weather-image
14°

Schwerer Unfall bei Buchholz - drei Verletzte

Buchholz/Obernkirchen. Auf der Landstraße zwischen Buchholz und Obernkirchen ist es zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nach ersten Informationen gab es zwei Schwerverletzte, die mit Hubschraubern in Notfallkliniken gebracht wurden, und einen leichter Verletzten. Alle Beteiligten stammen aus Obernkirchen.

 

veröffentlicht am 30.03.2009 um 15:36 Uhr
aktualisiert am 30.03.2009 um 18:22 Uhr

Schwerer Unfall bei Buchholz - drei Verletzte

Buchholz/Obernkirchen. Auf der Landstraße zwischen Buchholz und Obernkirchen ist es zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nach ersten Informationen gab es zwei Schwerverletzte, die mit Hubschraubern in Notfallkliniken gebracht wurden, und einen leichter Verletzten. Alle Beteiligten stammen aus Obernkirchen.

Der 18-jährige Unfallfahrer kam aus Richtung Obernkirchen und driftete aus noch ungeklärten Gründen mit seinem Fahrzeug nach rechts über die Fahrbahn und blieb dann in einem Graben liegen.

Die Straße war für eineinhalb Stunden in beiden Richtungen gesperrt worden.

Mehr dazu lesen Sie morgen in der SZ/LZ auf der Landkreis-Seite.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt