weather-image
19°
×

Schweinepest: Jäger in ständiger Alarmbereitschaft

Die Hameln-Pyrmonter Jäger sind wegen der Afrikanischen Schweinepest in ständiger Alarmbereitschaft. Die Kreisjägerschaft hat in enger Absprache mit dem Kreisveterinäramt Tupfer an alle Reviere versandt. Vor mehr als 200 Jäger aus dem Landkreis richtet Kreisjägermeister Jürgen Ziegler am Donnerstagabend im Hessisch Oldendorfer Baxmann-Zentrum an alle den Appell, bei allen verendeten Stücken und dem Fallwild von den Straßen eine Tupferprobe zu entnehmen und im Veterinäramt abzuliefern. Um für den Ernstfall gerüstet zu sein, sind bereits Übungen in Zusammenarbeit zwischen Forstämtern und dem Veterinäramt durchgeführt worden.

veröffentlicht am 05.04.2019 um 13:06 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige