weather-image
25°

Land soll Stunden an der IGS aufstocken

Schwarz-Grün: Mehr Unterricht am Nachmittag

Hameln. Einmal in der Woche Pflichtunterricht in der achten und neunten Stunde, freiwillige Nachmittagsangebote an drei weiteren Nachmittagen: So sieht es bisher aus, das Ganztagsangebot der Integrierten Gesamtschule Hameln. Der Mehrheitsgruppe aus CDU, Grünen und Unabhängigen im Hamelner Rat genügt das nicht. Sie fordert nun die Verwaltung auf, bei der Landesschulbehörde einen Antrag zu stellen, aus der IGS eine sogenannte „gebundene“ – im Grunde: vollwertige – Gesamtschule zu machen.

veröffentlicht am 08.04.2013 um 21:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:42 Uhr

270_008_6312976_hm302_0904.jpg
Frank Henke

Autor

Frank Henke Redaktionsleiter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?