weather-image
16°

Nach dem Starkregen zu Pfingsten: Was sagen die Ortsbürgermeister, wo liegen die Probleme?

"Schwachpunkte treten immer häufiger auf"

Obernkirchen (rnk). Nicht schimpfen, sondern handeln: Auf diese Maxime bringt Gelldorfs Ortsbürgermeister Andreas Hofmann die jüngsten Startkregenfälle. Hoffnungen setzt er auf hydraulische Berechnungen, die im Rathaus angestellt und bei eine der nächsten Ortsratssitzungen behandelt werden sollen.

veröffentlicht am 31.05.2007 um 00:00 Uhr

Land unter in Röhrkasten.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt