weather-image

Schutzengellauf und Dachdecker-Hausmesse in Halvestorf-Hope

Einen Einblick in die vielfältigen Aufgabengebiete einer professionellen Dachdeckerei, möchte am kommenden Samstag die Firma Kastner gewähren. Dachdeckermeister Thomas Kastner und sein Team laden zur Hausmesse am Piepenbusch 7, direkt an den Sportstätten in Halvestorf-Hope, ein. Hier gibt es allerhand Interessantes rund um das Thema Dach, Wand, Fassade, Wärmedämmung etc.

veröffentlicht am 11.06.2009 um 06:40 Uhr

270_008_4117878_SV_Kastner.jpg

Die „klassischen“ Zeiten einer Dachdeckerei sind längst vorbei. „Stieg der Dachdecker den Leuten früher nicht nur sprichwörtlich aufs Dach, so sorgt er heute für ein Komplettpaket“, weiß der erfahrene Dachdeckermeister Thomas Kastner zu berichten. Er muss es wissen, ist er doch seit fast genau dreißig Jahren in seinem Metier tätig und hat die Veränderungen des Berufsbildes selbst miterlebt. „Das Aufgabengebiet des Dachdeckers hat sich in den letzten Jahren stark vergrößert. Schon lange deckt der Dachdecker nicht mehr nur Dächer. Er ist kompetenter Ansprechpartner und Profi für viele Arbeiten rund ums Haus.

Ob Steildach, Flachdach, Wärmedämmung, Fassadenverkleidung, Bauklempnerei, Schornsteinsanierung, Schornsteinverkleidung, Gerüstbau, Abkantungen oder Solartechnik – die fachlich einwandfreie und gestalterisch an-sprechende Lösung unter Berücksichtigung aller wirtschaftlichen Faktoren ist Sache des Dachdekkerhandwerks“, fährt der Dachdeckermeister fort.

Flach-, Sattel-, Pult- oder Walmdach – nachdem die Zimmerer den Dachstuhl gerichtet haben, rücken die Abdichtungsexperten an: die Dachdecker. Sie beherrschen den Umgang mit unterschiedlichsten Eindeckungen sowie Isolierungen und sind gefragt, wenn es um die Abdichtung von Kellergeschossen geht oder Fassaden ein neues Gesicht erhalten. Ihre besonderen Qualitäten zeigen die Dachdecker von Kastner vor allem im Umgang mit Schiefer. Ein Sedimentgestein, das sie Stück für Stück und mit großer Perfektion in die richtige Form bringen.

Eine Herausforderung ganz be-sonderer Art bieten Sanierungs- und Restaurierungsaufträge. Hier sind Wärmedämmungen sowie Dachausbauten etc. ein gutes Stichwort. Auch hier sind die Spezialisten rund um Thomas Kastner Ihre kompetenten Ansprechpartner. „Als Fachbetrieb für Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik haben wir die Kompetenz, Ihnen ein zuverlässiges Gesamtkonzept anzubieten, das die Funktion und Ästhetik aller angrenzenden Gebäudeteile mit berücksichtigt. Eine kostenlose Beratung und die Ausarbeitung von Angeboten gehört selbstverständlich zu unserem Service“, fährt er fort.

Gleichzeitig zur Hausmesse findet ab 14 Uhr ein Schutzengellauf zu Gunsten des Vereins Mukoviszidose statt. Die jungen Sportler des SSG Halvestorf-Herkendorf werden Runde um Runde laufen, um viel Geld für an Mukoviszidose erkrankte Kinder einzunehmen. Mitlaufen kann aber auch jeder, der Spaß daran hat. Spenden kann, wer möchte, auf das Konto-Nr. 70 888 04 Bank für Sozialwirtschaft Köln BLZ 370 205 00, Stichwort Schutzengellauf 2009/Kastner.

„Dieser Lauf liegt uns sehr am Herzen, da auch unser Sohn Florian von dieser Krankheit betroffen ist. Wir bedanken uns heute schon bei allen Läuferrinnen und Läufern, Betreuern, Sponsoren, Spendern, Kunden und Geschäftspartnern“, so Dachdeckermeister Thomas Kastner mit Ehefrau Manuela.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt