weather-image
27°
×

Vortrag bei der Siedlergemeinschaft Barksen

Schutz vor Einbruch

BARKSEN. Eingangs fand auf der Hohensteindiele ein Vortrag von Jan Töbel, Hameln, zum Thema „Einbruchsicherheit und –schutz“ statt. Den Mitgliedern wurden verschiedene Techniken der Einbrüche auf der Grundlage ohne bzw. mit Einbruchschutz aufgezeigt. Dabei wurde deutlich, dass es sinnvoll ist, seine Wohnung oder Haus mit einbruchsichernden Maßnahmen zu versehen.

veröffentlicht am 14.03.2017 um 13:43 Uhr

Der Vorsitzende Günter Zuttermeister begrüßte 85 Mitglieder und zahlreiche Politiker zur Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft Barksen. Der 2. Schriftführer Thomas Wittek verlas das Protokoll, und die Frauengruppenleiterin Birgit Kerkmann sowie der Spartenleiter der Tischtennisabteilung, Sascha Müller, berichteten. Norbert Dziadek informierte über den Kasssenstand, der von Tiemo Ebbighausen und Detlef Schulz geprüft worden war.

Günter Zuttermeister freut sich über die stabile Mitgliederentwicklung. So konnte die bisherige Mitgliederzahl von 222 trotz Abgängen durch Neuaufnahmen und Ummeldungen von Friedrich Wente, Waldemar Rydz, Edith Eikmeier, Werner Thielke, Kriemhild Mierheim, Elfriede Hepermann, Elke Weiß, Jacobus Ardianus Woestenburg, Michael Gernke, Ewegnia Klat und Renate Suck auf 221 Mitglieder kompensiert werden.

Der Vorsitzende teilte mit, dass der Service der gemeinschaftlichen Heizölbestellung von den Mitgliedern gut angenommen wird. Die Versammlung bedankte sich bei den Zeitschriftenverteilern Maria Steimer (Zersen), Petra Koch (Krückeberg), Kurt Brosch (Welsede), den Vorstandsmitgliedern Norbert Dziadek, Anja Knoke, Benjamin Nolte, Hajo Schulz und dem Vors. (Barksen) für ihre monatlichen Zustellungen.

Bevor Wilfried Vocht, Vorsitzender der Kreisgruppe Schaumburg-Hameln, ein Grußwort an die Mitglieder richtete, erfolgten Ehrungen für 50-, 30- und 25-jährige Mitgliedschaften in der Siedlergemeinschaft Barksen. Gedankt wurde Franz und Karin Wilpert, Manfred und Renate Michallek, Peter Koch und Lena Ackermann, Dieter und Margitta Krettek sowie Inge Jeworutzki. Für 30-jährige ehrenamtliche Tätigkeit dankte der 2. Vorsitzende Hajo Schulz dem Vorsitzenden. Wahlleiter Werner Buchmeier dankte den Vorstandsmitgliedern für ihr Engagement. Sodann wurde Günter Zuttermeister als Vorsitzender, Hajo Schulz als Vize, Norbert Dziadek als Kassierer, Thomas Wittek als 2. Kassierer, Anja Knoke als Schriftführerin und neu im Vorstand, Nicole Seibel, als 2. Schriftführerin für den nicht wieder zur Wahl stehenden 2. Kassierer Benjamin Nolte einstimmig gewählt. Das Amt des ausscheidenden Kassenprüfers Tiemo Ebbighausen übernimmt Julian Kerkmann.

Für September 2017 ist eine Busfahrt nach Stade geplant. Für dieses Jahr wurde ein Melonenwettbewerb ausgelobt. Anmeldungen für das Zeltlager am Alfsee vom 24. Juni bis 1. Juli nimmt bis 31. März Katja Söhlke unter 962062 entgegen. Darüber hinaus sind Anmeldungen bzw. Informationen zu Pfingst- und Reiterfreizeiten bei Waltraud Heß, VWE Hannover, 0511/8820711, per Fax: 0511/8820720 oder E-Mail an w.hess@meinVWE.de vorzunehmen bzw. sind zu erhalten.PR



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige