weather-image
27°
×

Schulzentrum Nord: Mehrheitsgruppe fordert Variantenberechnung

Bevor eine Entscheidung zum Schulzentrum Nord getroffen wird, sollten nach Ansicht der Mehrheitsgruppe im Hamelner Rat erst die Kosten aller möglichen Varianten durchgerechnet werden. Erst wenn die Ergebnisse vorliegen, will die Mehrheitsgruppe über die Frage der Zügigkeiten entscheiden. Die von der Verwaltung vorgeschlagene Mehrfachnutzung, die Prüfung von flexiblen Raumlösungen und auch der Vorschlag zur Gestaltung der Mensa werden von den Fraktionen der CDU und der Grünen unterstützt.

veröffentlicht am 20.05.2015 um 18:38 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 07:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige