weather-image
×

Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen übernimmt die Patenschaft für den Wettbewerb in Niedersachsen

Schulwettbewerb „Energiesparmeister 2015“

Hannover. Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen hat in diesem Jahr die Landespatenschaft für den bundesweiten Schulwettbewerb „Energiesparmeister“ übernommen. Der vom Bundesumweltministerium geförderte Wettbewerb zeichnet in jedem Bundesland eine Schule für das jeweils beste Klimaschutzprojekt aus.

veröffentlicht am 15.01.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 17:11 Uhr

Mitte Mai 2015 wählt eine Experten-Jury die 16 Gewinner aus den Bundesländern aus, deren Engagement mit Geld- und Sachpreisen im Gesamtwert von insgesamt 50 000 Euro honoriert wird. Welche Schule den begehrten Titel „Energiesparmeister Gold“ erhält und damit den Bundessieg und ein zusätzliches Preisgeld gewinnt, entscheiden Lehrer, Schüler und deren Freunde im Juni in einer Internetabstimmung. Als Patin der niedersächsischen Gewinner-Schule wird die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen diese im Wettbewerb um den Bundessieg aktiv unterstützen.

„Unsere Aufgabe ist es, den Klimaschutz in Niedersachsen voranzubringen. Dabei bauen wir auch auf die kommenden Generationen. Wir freuen uns daher sehr, den Wettbewerb Energiesparmeister 2015 in Niedersachsen zu unterstützen und hoffen auf eine große Beteiligung von niedersächsischen Schulen“, sagt Lothar Nolte, Geschäftsführer der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen, zum heutigen Start des Wettbewerbs.

Im vergangenen Jahr hatten bundesweit 240 Schulen und rund 35 000 Schüler am Wettbewerb teilgenommen, davon 25 Schulen in Niedersachsen. „Wir hoffen, dass wir diese Zahl 2015 steigern können. Das Thema Umweltbildung soll 2015 ein wichtiger neuer Baustein in unserer Arbeit werden“, so Nolte weiter. Der Energiesparmeister-Schulwettbewerb findet in diesem Jahr zum siebten Mal statt. Der Energiesparmeister-Wettbewerb wird im Rahmen der Klimaschutzkampagne vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gefördert und von co2online durchgeführt. Weitere Informationen zum Wettbewerb und zur Teilnahme finden Sie auf der Internetseite www.energiesparmeister.de



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt