weather-image
×

Schulschließung in Niedersachsen bis 18. April

Ab Montag , 16. März bis 18. April findet in Niedersachsen kein Unterricht an Allgemeinbildenen und Berufsschulen statt; Kitas und Horte und Kindertagespflege bleiben ebenfalls geschlossen. Ausnahme gibt es für Abiturienten, das teilte der niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne soeben mit. Für die Beschäftigten Gesundheit, Pflege, öffentliche Sicherheit, Feuerwehr, Polizei, Härtefälle, wird es an Kitas und Schulen Notbetreuung in kleinen Gruppen bis maximal Jahrgang 8 geben. Weitere Infos folgen.

veröffentlicht am 13.03.2020 um 10:51 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt