weather-image
11°

Rundenwettkampf Sportpistole Bezirksliga

Schützengilde dabei

Hameln. Der zweite Durchgang der Sportpistolenrundenwettkämpfe in der Bezirksliga Deister Weser ist beendet. Rundenwettkampfleiter Helmut Batmer hat die Ergebnisse und den neuen Tabellenstand der zehn Mannschaften bekanntgegeben. So sicherte sich die 1. Vertretung des KKSV Schulenburg in der Tageswertung hinter der I. Mannschaft des SV Barsinghausen 01, die 1614 Ringe erzielte, mit 1592 Ringen Platz zwei. Mit 1576 Ringen belegt die I. Mannschaft der Schützengilde Hameln den 3. Platz in der Tageswertung. Trotz der Tatsache, dass sich die 2. Vertretung des KKSV Schulenburg in der Tageswertung mit 1529 Ringen nur Platz 8 belegen konnte, bleibt sie, dank ihres guten Ergebnisses im ersten Durchgang noch auf Tabellenplatz drei. Der neue Tabellenstand nach dem zweiten Durchgang lautet wie folgt, Tabellenführer ist mit 3208 Ringen die 1. Mannschaft des SV Barsinghausen 01, vor der 1. Mannschaft des KKSV Schulenburg mit 3165 Ringen, der 2. Mannschaft des KKSV Schulenburg mit 3099 Ringen, der 1. Mannschaft der Schützengilde Hameln mit 3084 Ringen, der 1. Mannschaft des SV Bückeburg mit 3061 Ringen, der Schützen Beeke-Schauenstein mit 3052 Ringen, der 1. Mannschaft des SV Rehburg Stadt mit 3038 Ringen, der 1. Mannschaft des SV Hohnhorst mit 3019 Ringen, der 1. Mannschaft der Schützen Hagenburg mit 3017 Ringen. Das Tabellenschlusslicht bestreitet SV Beckedorf 1. Mannschaft mit 2932 Ringen. In der Einzelwertung führt André Meier vom SV Barsinghausen 01 mit 1106 Ringen vor Frank Warnecke aus der SG Beeke Schauenstein mit 1101 Ringen und Jan Halpap vom KKSV Schulenburg 1. Mannschaft mit 1081 Ringen.

veröffentlicht am 12.05.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 15:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt