weather-image
Algesdorf schlägt Fürstenberg mit 7:0

Schützenfest am Deister

Bezirksklasse (ku). Ein gutes Spiel, spannend, lange Zeit völlig offen. Am Ende brachen die Fürstenberger dann ein, wurden von den Algesdorfern gnadenlos abgeschossen.

veröffentlicht am 10.04.2006 um 00:00 Uhr

In der ersten Runde verteiltes Spiel, beide Mannschaften mit guten Szenen. Für die Platzherren trafen Imad Assaf und Björn Kramer nur die Latte, auf der Gegenseite setzte Stefan Schmidt das Leder an den Pfosten. In der 40. Minute endlich das 1:0. Kawazovic traf aus Nahdistanz. Auch nach dem Wechsel Algesdorf mit dem besseren Start. Bernd Bosselmann tänzelte alles aus und erhöhte auf 2:0. In der Folgezeit Fürstenberg bemüht das Anschlusstor zu markieren, die TSV-Abwehr aber sehr sicher. Dann brachen die Dämme: In der 70. Minute Doppelpass Bosselmann/Kawazovic - 3:0. 74. Minute, Söhle ins lange Eck - 4:0. 77. Minute, Hoffmann per Kopf - 5:0. 79. Minute, Bosselmann volley - 6:0. 90. Minute, Foul an Kramer, Sanny per Elfmeter - 7:0. TSV: Sanny, G. Meyer (65. Kleinschmidt), Lohmann, Steinmeyer, H. Meyer, Kramer, Wulf, Assaf (65. Söhle), Arndt, Kawazowic (76. Hoffmann), Bosselmann.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare