weather-image
×

Wegen widriger Witterungsverhältnisse fand Hauptversammlung im TSC-Sportheim statt

Schützen verlegten Versammlung

Fischbeck. Die Jahreshauptversammlung der Fischbecker Schützen fand aufgrund der widrigen Witterungsverhältnisse ausnahmsweise nicht im Schützenhaus am Kuhsiek statt, sondern im TSC-Sportheim in der Ortsmitte Fischbecks. Oberschützenmeister Ulrich Schmitz begrüßte die zahlreich erschienenen Teilnehmer. Die Mitgliederzahl blieb mit 137 Schützen durch Neueintritte konstant. Die Kassenprüfer wurden ebenso wie der gesamte Vorstand entlastet. Oberschützenmeister Ulrich Schmitz bedankte sich für die geleistete Arbeit. Die Neuwahl des Vorstandes ergab folgende Ergebnisse: Vorsitzender bleibt Ulrich Schmitz, sein Stellvertreter ist Alfred Hawranke. Schriftführer ist Lars Lüneberg, Kassiererin bleibt Martina Blüschke. Schießmeister ist Alfred Hawranke und Schießsportleiterin Damen Ursel Niesel. Damenleiterin bleibt Martina Schmitz. Neu gewählt in den Vorstand wurde Jugendschießsportleiterin Michaela Heimsoth. Damen-Schießsportleiterin Ursel Niesel wurde für 40-jährige Mitgliedschaft und für ihre außergewöhnlich langjährige Leistung als Damen-Schießsportleiterin auch mit einem Präsentkorb gedankt. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Heinrich Bartling, Gertrud Bergmann, Christa Grope, Angela Hochfeldt, Ingrid Holthöfer, Günther Merz, Ursel Niesel, Brigitte Nitsche, Alwine Richert, Reinhold Schrader, Helga Strunk, Hilde Weber, Christa Wieckhorst geehrt. Bereits 25 Jahre dabei sind: Gertrud Karnovsky, Hans Schmale, Jan Sturies

veröffentlicht am 10.03.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 01:21 Uhr

Für 15 Jahre geehrt wurden: Ralf Behrendt, Heiko Krückeberg, Kolja Krüger, Klaus-Dieter Krückeberg und Norman Blüschke. Der Vorstand gab einige Änderungen im Ablauf des Königsschießens bekannt, die von den Mitgliedern diskutiert wurden. Der Oberschützenmeister wird die Anregungen abwägen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige