weather-image
19°
×

Schützen fahren zur Meisterschaft

Volksdorf. Vier Volksdorfer Blankbogenschützen sind voraussichtlich bei den Landesmeisterschaften in Salzgitter vertreten. Wie Christian Neininger, Betreuer der Bogensparte beim Schützenverein (SV) Volksdorf, berichtet, haben die Volksdorfer die Kreismeisterschaft mit dem Blankbogen unter sich ausgemacht – zumindest unter den männlichen Teilnehmern.

veröffentlicht am 11.06.2015 um 17:15 Uhr
aktualisiert am 11.06.2015 um 19:38 Uhr

Vier der acht Starter übertrafen die Qualifikationsringzahl für die Landesmeisterschaften. Der jüngste Teilnehmer, Finn Hendrik Völkening, erkämpfte in seiner Klasse den ersten Platz und lag mit 341 Ringen 21 Ringe über dem Limit. Sichere Teilnehmer an der Meisterschaft 2015 sind zudem Michel Hartmann, der bei den Schülern mit 586 Ringen den ersten Platz belegte, sowie Niclas Krüger auf dem zweiten Platz. Etwas knapper wird es für Neininger. Er erreichte bei den Herren zwar den ersten Platz, liegt infolge eines Fehlschusses mit 541 Ringen aber 41 Ringe über dem Limit.

Nach dem Schießen um den Teenscup in Minden und dem Schaumburger Jugendpokal in Volksdorf bieten die Volksdorfer Bogenschützen weitere Angebote für Kinder und Jugendliche an. In den Ferien haben Kinder ab zehn Jahren die Möglichkeit, das Bogenschießen auszuprobieren. Anmeldungen sind über die Ferienspaßprogramme von Stadthagen, Obernkirchen und Hespe möglich. r



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige