weather-image
16°

Schützen besichtigen Mühlenmuseum

Weenzen/Wallensen. Ursprünglich wollten die Damen des Schützenunterkreises Ith einen Ausflug zum internationalen Wind- und Wassermühlenmuseum in Gifhorn machen. Da jedoch die Zahl der reisewilligen Damen nicht ausreichte, wurden kurzentschlossen die Herren mitgenommen. Auf dem 15 Hektar großen Freigelände konnten 14 internationale Mühlen in Originalgröße besichtigt werden. Am Dorfplatz stehen mehrere große Fachwerkhäuser im Niedersachsenstil, unter anderem das Trachtenhaus, in dem sich ein Café befindet. Dort haben sich die Schützen mittags einen zünftigen Müllerteller mit schmecken lassen. Zum Nachmittagskaffee wurde leckerer Zucker- und Streuselkuchen serviert. Noch während der Rückfahrt am späten Nachmittag wurde beschlossen, schnell wieder eine gemeinsame Veranstaltung für den Schützenunterkreis zu organisieren.gök

veröffentlicht am 19.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 02:21 Uhr

270_008_6598961_wvh_1909_Schuetzenunterkreis_Ith_auf_Tou.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt