weather-image
10°

Dämmung des Giebels vom Schützenhaus in Holtensen geplant

Schütze des Jahres: Dominic Dorn

Holtensen. 30 Vereinsmitglieder des Schützenvereins Holtensen konnte der Vorsitzende Friedrich Erdmann begrüßen, darunter auch Vertreter des SV Pötzen, den 2. Vorsitzenden Patrick Klös und Holtensens Ortsbrandmeister Markus Weber. Erdmann berichtete über Aktivitäten rund ums Schützenhaus – in diesem Jahr soll der Giebel gedämmt werden. Hinter der Kleinkaliberanlage sollten Bäume gefällt werden. Darüber sei bereits mit Vertretern vom THW gesprochen worden. Der Vorstand fürchtet, dass die Bäume bei starkem Sturm auf das Flachdach des Kleinkaliber-Standes fallen könnten. Damenleiterin Sigrid Bente, Sportleiter Frank Lehmann und Jugendleiter Dominic Dorn berichten über die Leistungen in ihren Sparten. Dorn bedauerte, dass sich immer weniger Jugendliche beim Training sehen lassen. Schatzmeister Mischa Gramberg war stolz über die positiven Zahlen, „die wir aufgrund der Eigenbewirtung erwirtschaftet haben“. Bauausschussversitzender Gerd Strunk berichtete von 180 Stunden ehrenamtlicher Leistung. Besonderen Dank richtete er an den Vorsitzenden Friedrich Erdmann. Wiedergewählt wurde Fritz Bente als Stellvertreter, Sigrid Bente als Damenleiterin. Neu gewählt wurde Silvia Vehre als Schriftwartin, Yvonne Harris als Jugendleiterin und Arno Schmöckel als Festausschussvorsitzender. Geehrt wurden für 25 Jahre Treue zum Verein mit der Verdienstnadel des NSSV Alexandra Bulla, Bernd Kappmeyer, Marlies Weber und für 40 Jahre Günter Kaiser. Der Schütze des Jahres, Dominic Dorn, wurde mit einem Teller ausgezeichnet.

veröffentlicht am 10.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 05:41 Uhr

Der Vorstand mit den Geehrten vom Schützenverein Holtensen.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt