weather-image
Schützenverein "Gut Ziel" legt zu Jahresbeginn dreifach an

Schütze braucht Grütze - und etwas Glück beim Ergebnis-Mix

Evesen (hn). Gleich drei Disziplinen hat der SV "Gut Ziel" beim Jahresauftakt mit 25 Teilnehmern ausgeschossen: den Lothar-Konarske-Gedächtnis-Pokal, den Wanderpreis (Luftgewehr/Luftpistole) und den Glücks-Cup.

veröffentlicht am 19.01.2007 um 00:00 Uhr

Pokalgewinner (v.l.): Andreas Wolff (Neujahrspokal), Dominik Bee

Für den Glücks-Cup hatte sich das Schießsportler-Team für eine Modalität aus Würfeln und Schießen entschieden. Zur Chancengleichheit konnte die Disziplin von den Teilnehmern bis zu drei Mal durchgeführt werden. Aus dem Ergebnis-Mix wurde eine Wertungszahl ermittelt. Sieger wurde, wer einer hinterlegten, den Teilnehmern unbekannten Zahl, am nächsten kam. Während des Wettbewerbes konnten sich die Schützen mit heißer Grütze und kalten Getränken stärken, damit beim Schießen die besten Ergebnisse erzielt werden konnten. Die Ergebnisse imÜberblick: Unter den Jugendlichen (nur drei Teilnehmer) wurde der Lothar-Konarske-Gedächtnis-Pokal mit dem Luftgewehr auf zehn Meter Entfernung undzehn Wertungsschüssen ausgeschossen.Sieger wurde hier Marius Przybylski (91 Ring) vor Christian Büsing (88 Ring) und Dominik Beerbohm (84 Ring). Beim Neujahrsschießen LP/LG-Wanderpreistraten25 Teilnehmeran, um auch hier jeweilszehn Schüsse mit dem Gewehr abzugeben. Sieger des Wanderpreises wurde Andreas Wolff nach einem knappen Stechen mit Gerhard Schade. Der Glücks-Cup erfreute sich einer hohen Teilnehmerzahl, insgesamt 25 Schützen versuchten sich in dieser Disziplin. Am Ende des Abends war das Glück auf Dominik Beerbohms Seite, der den Cup gewann. Den 2. Platz sicherte sichWilhelm Rinnevor Hans Wolff in einem Stechen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt