weather-image
Projektwoche: Schüler, Lehrer und Eltern engagiert / Morgen Präsentation

Schüler schwitzen auf der Baustelle: Neues Atrium auf dem Außengelände

Bückeburg (mig). Statt mit Schulbuch und Stift arbeiten Schüler des Gymnasiums Adolfinum derzeit mit Schaufel und Schubkarre. Anlässlich der Projektwoche legen die Gymnasiasten ein Atrium und einen Rundweg an; am Freitag werden die Ergebnisse ab 16 Uhr der Öffentlichkeit vorgestell t.

veröffentlicht am 03.07.2008 um 00:00 Uhr

Derzeit arbeiten rund 50 Schülerinnen und Schüler klassenübergreifend gemeinsam mit Lehrern und Eltern. "Es ist zwar anstrengend und heiß, es macht aber viel Spaß und ist schließlich für uns", sagt eine Neuntklässlerin und krempelt die Ärmel hoch. Auch wenn die Fundamente von der Firma Hühn& Wiegrebe ausgekoffert wurden, bleibt noch genug zu tun. Die Schüler müssen Palisaden des Betonwerks Vogt verlegen, Sand verteilen und das Atrium aufrichten. "Die Zusammenarbeit klappt sehr gut", sagt Anke Milost, Schulelternratsvorsitzende des Adolfinums. "Das Projekt stärkt das Wir-Gefühl." Und das trotz des großen Einsatzes. Endgültig fertiggestellt wird zumindest der Rundweg wohl erst im Herbst. Angestoßen wurde die Neugestaltung des Außengeländes vom Ausschuss "Eltern, Lehrer, Schüler" (ELSA). Anke Milost: "Wir haben im vergangenen Jahr einen Ideenwettbewerb für Schüler veranstaltet; einige der Anregungen werden jetzt umgesetzt." Neben Atrium und Rundweg sollen später auch eine Sitzgruppe, ein Fußballtor und eine Fläche für Abi-Monumente eingerichtet werden. Wert legten die Planer Steffen Behlau und Armin Blümel dabei vor allem auf einen Wechsel von Ruhe- und Bewegungszonen. Milost: "Das Atrium kann beispielsweise für Theateraufführungen, als grünes Klassenzimmer, aber auch als Rückzugsmöglichkeit genutzt werden." Zwar ist die Neugestaltung mit der einwöchigen Projektarbeit nicht abgeschlossen, ein Anfang aber ist gemacht. Am morgigen Freitag werden die Ergebnisse der Projektwoche ab 16 Uhr vorgestellt. Zu erleben sind die unterschiedlichsten Aktionen. Am Sonnabend arbeiten die Eltern ab 10 Uhr auf dem Gelände. Erstmals genutzt wird das aufgewertete Außengelände dann nach den Sommerferien.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt