weather-image
11°
×

Schüler schmücken Tannenbäume

Oldendorf. Erika Rasch, die Vorsitzende des Vereins für Grenzbeziehung und Heimatpflege Oldendorf, hat das Tannenbaumschmücken für einen guten Zweck in Oldendorf eingeführt. Unterstützt wird sie von Schülern der Grundschule im Saaletal. In diesem Jahr fand die Aktion zum dritten Mal statt. Der Erlös kommt dem Schulfrühstück zugute. Auf einer Plantage in Osterwald hatte der Verein neun Tannen gekauft, in Ständer verfrachtet und mit Lichterketten ausgestattet. „Das haben wir im Unterricht gebastelt“, erzählte die sechsjährige Annie aus der 1b bei der Präsentation der geschmückten Tannen. Einige Kinder hatten die Zweige mit Wünschen wie „Glück“ und „Freundschaft“ behangen. Zu sehen sind die Bäume nun in den Filialen der Sparkasse und der Volksbank, in der Apotheke, im „Dorfkrug“, in beiden Friseursalons, im Büdchen, im Steuerbüro Carnehl und im Getränkemarkt. Schulleiter Hans-Werner Ahrens dankt allen. sto

veröffentlicht am 12.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 20:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige