weather-image
17°

Heilmann will Gesamtschule in Rodenberg

"Schüler nicht von A nach B karren"

Samtgemeinde Rodenberg (bab). Samtgemeindebürgermeister Uwe Heilmann würde es begrüßen, wenn die Stadtschule in Rodenberg in eine Gesamtschule verwandelt wird, um wohnortnahen Unterricht anzubieten. Außerdem hält er eine generelle Beitragsfreiheit für Kindergärten für wünschenswert. Bei einem Besuch des Landtagsabgeordneten HeinerBartling (SPD) zeigte sich, dass beide in diesen Vorstellungen übereinstimmen.

veröffentlicht am 20.02.2009 um 16:06 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt