weather-image
28°
×

Schüler hantieren in Sporthalle mit Pulverlöscher - Feueralarm ausgelöst

Zwei 12 Jahre alte Schüler haben beim Hantieren mit einem Pulverlöscher am späten Donnerstagnachmittag einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, hatte einer der Jungen in der Sporthalle West einen Feuerlöscher an sich genommen. Bei einer Rangelei mit einem anderen Schüler sollen die Kinder versehentlich das Löschgerät bedient haben. Helle Pulverschwaden zogen durch die Halle. Die Folge: Eine Brandmeldeanlage schlug Alarm - ein Löschzug rückte aus. Gleich drei Mal fuhr die Feuerwehr am Donnerstag zu Einsätzen in einem Textil-Service-Unternehmen am Hermann-Gebauer-Platz, nachdem im Gebäude eine Brandmeldeanlage nach Feuerwehrangaben ohne erkennbare Gründe Alarm geschlagen hatte.

veröffentlicht am 05.12.2019 um 19:42 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige