weather-image
21°
×

Schornsteinbrand beschäftigt Feuerwehr in Heinsen

Ein brennender Schornstein in Heinsen hat die Feuerwehren Heinsen, Polle und Brevörde am Samstag um 13.40 Uhr beschäftigt. Gemeldet wurde, dass an einem Schornstein in der „Mittleren Straße“ Flammen aus dem Schornstein zu sehen waren. Umgehend machten sich die insgesamt 45 Einsatzkräfte mit fünf Löschfahrzeugen auf den Weg zur Einsatzstelle. Nach einer ersten Erkundung wurde festgestellt, dass Ablagerungen im oberen Bereich des Schornsteines in Brand geraten waren. Unter der Einsatzleitung des Heinsener Ortsbrandmeisters Kai Wagner stellten die Brandschützer sicher, dass das Feuer nicht auf andere Gebäudeteile übergreifen konnte.

veröffentlicht am 11.10.2020 um 14:17 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige