weather-image
18°
Kalender werden ab sofort verteilt

"Schools' out": Mit großer Party in den Ferienspaß

Auetal (la). Geht es nach dem Auetaler Ferienspaß-Team, könnten die Sommerferien schon morgen beginnen. Alles ist bestens vorbereitet - und Langeweile dürfte bei den Kindern in den sechswöchigen Ferien sicher nicht aufkommen. Insgesamt 46 Aktionen stehen in dem neuen Kalender, der in den nächsten Tagen an die Schulkinder verteilt wird. Im Spiegelsaal der "Alten Molkerei" in Rehren haben sich am Dienstag 30 "Spaßmacher" getroffen, um die letzten Einzelheiten zu besprechen.

veröffentlicht am 20.06.2008 um 00:00 Uhr

Am Freitag, 4. Juli, findet auf dem Schulhof der Grundschule Auetal in Rehren wieder der traditionelle Flohmarkt statt. An diesem Tag können sich die Kinder für die Ferienspaßaktionen anmelden. Ehrenamtliche Helfer werden an Tischen sitzen und die Anmeldeabschnitte und die Teilnehmergebühr entgegennehmen. Das Ferienspaß-Team mit Tanja Fischer, Ulrike Bauer und Jugendpflegerin Anne Matthias weist noch einmal darauf hin, dass Anmeldungen nur am 4. Juli entgegengenommen werden. Sammelanmeldungen sind nicht zulässig und ausschließlich bei Geschwisterkindern möglich. Nach dem Flohmarkt können freie Plätze nur noch bei den Aktionsleitern gebucht werden. "Praktisch wäre es, wenn die Kinder und Eltern das Geld für die einzelnen Aktionen passend dabei hätten", bittet Anne Matthias - denn schließlich wird wieder ein großer Andrang erwartet und alle sollen möglichst schnell versorgt werden. Der Flohmarkt, an dem alle Kinder teilnehmen können, beginnt am 4. Juli um 15.30 Uhr, die Anmeldungen für die Ferienspaß-Aktionen können aber erst ab 16.30 Uhr abgegeben werden. Für Kurzweil sorgen in der Zwischenzeit ein Informationsstand des Nabu und ein Stand von Daniela Niederland, die über die seltene Erbkrankheit Mukoviszidose informieren wird. Gleichzeitig sammelt Daniela Niederland Plastik-Pfandflaschen (vorzugsweise große PET-Flaschen): Der Erlös soll an die "Christiane-Herzog-Stiftung" und den Verein "Mukoviszidose" gehen. Für das Wohl der Kinder und Eltern ist gesorgt. Es steht ein großes Kuchenbuffet bereit, an dem sich die Besucher gegen ein geringes Entgelt bedienen dürfen. Die erste Ferienspaß-Veranstaltung ist wie immer die "School's out"-Party, die am Mittwoch, 9. Juli, von 19 bis 22 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Bernsen steigt. Danach folgen die verschiedensten Koch-, Sport-, Musik- und Bastelangebote. "Rope Skipping" (Seilspringen), ein Kinonachmittag, ein Zeltlager des Nabu und der Feuerwehr, eine Radtour und verschiedene Fahrten sind dabei. Ein Renner wird sicher wieder die Fahrt in den Heidepark sein, aber auch der Zoo Osnabrück, die Wildtier- und Artenschutzstation Sachsenhagen und eine Bonbonmanufaktur locken. Im Jugendzentrum "LOFT" in Rehren bietet Jugendpflegerin Anne-Marie Matthias unter anderem einen "Knigge-Kurs" an. Im Freibad in Rolfshagen steigt am 16. August eine riesiger Party und zum Abschluss der Ferien lädt die Sparkasse Schaumburg in Zusammenarbeit mit dem SC Auetal zur "Knaxiade" auf den Sportplatz an der Obersburg in Rehren ein.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt