weather-image

Schon wieder: Mit Gullideckel in Parfümerie

Bückeburg (rc). Bereits zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen ist die Parfümerie "Aurel" an der Langen Straße Ziel von Einbrechern geworden.

veröffentlicht am 08.03.2006 um 00:00 Uhr

Gegen 3 Uhr warfen vermutlich zwei Täter einen Gullideckel mit großer Wucht in die Scheibe der Eingangstür vom Dr.-Witte-Platz. Aus dem Geschäft wurden diverse Herrenkosmetikartikel entwendet. Die genaue Schadenshöhe steht jedoch noch nicht fest. Vor der Tatausführung hatte ein Zeuge zwei Personen in der Nähe des Hintereingangs der Volksbank-Filliale gesehen, die offensichtlich etwas zu verbergen hatten: Sie duckten sich weg, als sie merkten, dass sie beobachtet wurden. Der Anwohner alarmierte die Polizei. Allerdings:Bis zum Eintreffen des Streifenwagen hatten diese Personen vermutlich den Einbruch bereits verübt und dann spurlos das Weite gesucht.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare