weather-image
24°

Schönbeck-Elf zum Top-Team nach Diepholz

Bezirksliga (ku). Trainer Schönbeck hat trotz des schlechten Starts seiner Truppe den Humor nicht verloren. "Ein Auswärtsauftritt bei einem der klaren Staffelfavoriten, das ist in unserer Situation sicherlich schon ein Selbstläufer. Die sollen sich mal warm anziehen!"

veröffentlicht am 27.02.2009 um 14:54 Uhr

Natürlich fand der Niedernwöhrener Coach vor dem Auftritt seiner Mannschaft bei der SG Diepholz auch kritische Worte. "Unser Fehlstart hat natürlich auch etwas mit unserer dünnen Personaldecke zu tun, dazu kommt aber auch eine Anhäufung individueller Fehler, vor allem im Defensivverhalten. Vorn machen wir sie nicht rein und hinten sind wir einfach nicht wach genug." Diepholz zeigte sich vor dem Saisonauftakt strotzend vor Selbstbewusstsein, definierte klar den Aufstieg in die Bezirksoberliga als Saisonziel. Die Mannschaft um Trainer Stefan Müller konnte sich mit Spielern aus Vechta, Rehden und Wetschen verstärken, muss allerdings derzeit auf Torjäger Kiss verzichten, der wegen einer Tätlichkeit ein paar Wochen gesperrt ist. Im Lager des TuS haben Benni Fietz und Frank Ahnefeld das Training wieder aufgenommen. Definitiv Fehlen werden Lasse Stadtkovitz und Sören Fischer.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare