weather-image
14°
Modellbauclub eröffnet die Saison

Schnelle Flitzer, scharfe Kurven

Bückeburg (mig). Schnelle Flitzer, scharfe Kurven: auf ihremÜbungs-Parcour an der Kreuzbreite haben die Mitglieder des Bückeburger Modellbau Clubs den Rennbetrieb wieder aufgenommen. Mit ihren kleinen PS-Boliden werden die Modellbau-Fans auch 2007 wieder um die Vereinsmeisterschaft fahren.

veröffentlicht am 04.05.2007 um 00:00 Uhr

Boxenstopp: Bevor es losgeht, muss an den Modellautos noch einig

Doch bevor die Sommersaison mit einem Testlauf eröffnet wurde, wurde in der Box gebastelt und lackiert, geklebt und gewerkelt. "Man schraubt mehr, als man fährt", erklärt Wilfried Dettmer, Rennleiter und zweiter Vorsitzender das eifrige Staubblasen und Schmiergeln, "die Faszination ist, immer schneller zu werden und das beste aus dem Auto rauszuholen." Damit die kleinen Flitzer noch schneller werden, kann man beispielsweise das Gleitlager gegen ein Kugellager oder Plastik gegen Kohlefaser austauschen. Da ein Modellwagen aus rund 1000 Einzelteilen besteht, gibt es noch viele weitere Tuningmöglichkeiten: Öl, Stoßdämpfer und Reifen sind in verschiedenen Qualitäten erhältlich. "Ein Auto kostet ab 150 Euro aufwärts, es sind keine Grenzen nach oben gesetzt", erläutert der Rennleiter. Apropos Reifen: natürlich gibt es auch die kleinen Gummiringe in verschiedenen Mischungen; je nach Boden und Witterung kann man zwischen unterschiedlichen Sätzen wählen. "Das Ganze dann Zusammenzubasteln ist ein Teil vom Spaß", macht Dettmer deutlich. An diesem schönen Sonnabend müssen die Modellbauer allerdings nicht lange überlegen - der Boden ist trocken. Von einem erhöhten Stand aus können die Clubmitglieder die ganze Strecke überblicken und so für ihr Fahrzeug die Ideallinie finden. Mit bis zu 50 Stundenkilometern düsen die Flitzer ihre Runden -bis es einen Crash gibt oder die 300-Watt-Motoren den Geist aufgeben. Dann geht's wieder in die Box und das Basteln beginnt von neuem. Termine für die Wertungsläufe für die Clubmeisterschaft: 5.5.; 26.5., 16.6.; 14.7., 4.8., 25.8., 15.9., 6.10. Übungszeiten: Sonnabend ab 14 Uhr, Dienstag ab 16 Uhr (Gelände neben Aldi, in der Kreuzbreite).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare