weather-image
15°
×

Schneebombe „Egon“ kommt

veröffentlicht am 11.01.2017 um 15:33 Uhr

12. Januar: Heute wird das Wetter äußerst spannend. In der Nacht kann es durch das intensive Randtief „Egon“ sogar richtig gefährlich werden. Das Tief zieht mit seinem Kern voraussichtlich von den westlichen Mittelgebirgen über unsere Weserregion hinweg nach Polen. Dabei kann es ab dem Abend bis zum frühen Dienstagmorgen – je nach Zugbahn des Tiefs – fünf bis 15 cm nassen Schnee abladen, sodass erheblichen Verkehrsbehinderungen durch Schneeglätte und auch Schneebruch vor allem in höheren Lagen drohen. Heute Vormittag wechseln sich bei einem stark böigen Wind um West Regen-, Schnee- und Graupelschauer ab, am Nachmittag meist trockene Wolken mit etwas Sonne. 4 Grad werden am Tag, bis 0 Grad in der Nacht gemessen, in der der Wind vorübergehend abflaut.

Schaumburg-Wetter vor einem Jahr: bedeckt, Regen, Temperaturen von 4 bis 7 Grad. zaki



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt