weather-image
Einbrecher schlägt bei Einbruch der Dunkelheit gleich zwei Mal zu

Schmuck, Bargeld, Kamera und Laptop weg

Bad Eilsen. Vermutlich mit Einbruch der Dunkelheit ist ein und derselbe Täter am Donnerstagnachmittag in zwei Wohnhäuser an der Fürst-Adolf-Straße in Bad Eilsen eingebrochen.

veröffentlicht am 10.02.2007 um 00:00 Uhr

Er hebelte in einem Fall eine Terrassentür und in dem anderen Fall ein rückwärtiges Fenster auf. Erstmal drin, öffnete und durchsuchte er die Schränke und Kommoden und entwendete unter anderem Schmuck, Bargeld, Fotoapparate und einen Laptop. Die Bewohner waren in beiden Fällen zur Arbeit. Sie entdeckten die Taten, als sie in ihre Wohnungen zurückkehrten. In einem Fall hatte der Täter eine Zwischentür von der Wohnung zum Windfang abgeschlossen, um nicht selbst durch die Rückkehr der Bewohner überrascht zu werden. Der Eigentümer musste sich deshalb durch den Keller Zutritt zu seiner Wohnung verschaffen. Der Täter hinterließ im frisch gefallenen Schnee Spuren. Diese erlaubten es, seine Fährte ein Stück weit zu verfolgen - jedoch nicht, ihn zu ergreifen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt