weather-image
13°
Fürst auf Werbetour

Schmeckt

Bückeburg. In Sachen Feines für den Gaumen mit Adels prädikat waren Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe und Sohn Heinrich-Donatus dieser Tage in Hannover unterwegs.

veröffentlicht am 13.09.2007 um 00:00 Uhr

"Was gibt es denn heute?" Fürst Alexander mit Sohn Heinrich-Dona

In der Edel-Kochschule "La Cocina" stellte der Fürst seine "Fürst Schaumburg"-Produktpalette vor. Zu Pasteten, Lamm mit Perlzwiebeln und Tomatenpolenta, aufgetischt von "Cocina"-Chef Michael Pelka, wurden Sekt, Wein, Likör, Schokolade und Wildspezialitäten aus den fürstlichen Forsten gereicht. "Schmeckt gut", befand unter anderem auch Ex-96-Chef Götz von Fromberg. Ganz Geschäftsmann hatte der Fürst auch gleich einen Tipp fürs Weihnachtsfest: schicke Produktpakete zum Verschenken. "Wir können da Hilfestellung leisten."



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare