weather-image
×

Schlechte Unterrichtsversorgung in Hameln-Pyrmont

Mit einer Unterrichtsversorgung von 95,6 Prozent aller öffentlichen allgemeinbildenden Schulen liegt der Landkreis Hameln-Pyrmont deutlich unter dem Landesdurchschnitt von 99,6 Prozent. Insgesamt fehlten in Hameln-Pyrmont 1130,8 Lehrerstunden. Besonders betroffen sind die Oberschulen in Hessisch Oldendorf und Aerzen.

veröffentlicht am 04.03.2020 um 19:11 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt